Aktuelle Zeit: 18.06.2018, 06:59



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht

gut ausgereift
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2012, 10:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert:
02.02.2010, 20:57
Beiträge: 801
Wohnort: Lauenburg
Es ist anders, aber im positiven Sinne :wink:
Nach einigen Durchläufen ist es ein richtiger Ohrwurm geworden.
Ich bin mir sicher, der Rest wird mir auch zusagen

_________________
"My name is Karl ich bin Experte!"


Nach oben
 Profil  
 

Mitglied "Innerer Kreis"
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2012, 10:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert:
01.04.2007, 14:16
Beiträge: 3866
Wohnort: Kadath
Toller Song!
Der Gesang erinnert mich etwas an Bethlehems "Mein Weg". Die Musik ist herrlich anachronistisch und klingt nach alten Gothic-Synthie-Sachen.
Sicher ein untypisches Stück für Ewigheim, aber eine schöne Überraschung. :) Bin gespannt, wie der Rest des Albums klingt!

_________________
»Der Welt zu Angst und Vorsicht raten. Knietief in Verderben waten. Und des nachts mit morschen Spaten Leichen ihre Zähne klauen...«


Nach oben
 Profil  
 

Mitglied "Innerer Kreis"
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2012, 10:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert:
16.05.2007, 13:00
Beiträge: 3528
Wohnort: kühler Norden
"coole" Nummer!

_________________
...der Weg im Herzen eines Mannes ist steiniger...

only the weak die on the cross, the strongest during the fight, I HATE HIPHOP


Nach oben
 Profil  
 

könnte hier überleben
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2012, 11:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert:
12.01.2009, 01:31
Beiträge: 403
Finds sehr cool!
Die Gitarren erinnern mich stellenweise an Bloody Dead and Sexy und, wie Legion schon sagte, an Mein Weg (nicht nur des Gesangs wegen). Der Song lässt bei mir Ewigheimatmosphäre aufkommen. :)

_________________
Neuro from the nerves, the silver paths. Romancer. Necromancer. I call up the dead.


Nach oben
 Profil  
 

 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2012, 13:56 
Ich finds klasse! Vorallem der Refrain ist super... schön treibend :wink:


Nach oben
  
 

kleiner Tölpel
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2012, 14:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert:
05.04.2011, 14:45
Beiträge: 211
Kann mich meinen Vorrednern so anschließen, ein tolles Stück Musik :D

_________________
Peng! Voll in die Fresse.


Nach oben
 Profil  
 

könnte hier überleben
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2012, 15:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert:
20.10.2011, 18:53
Beiträge: 325
Ich find's leider nicht soo prall. Aber mal sehen, wie der Rest des Albums so wird.


Nach oben
 Profil  
 

könnte hier überleben
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2012, 16:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert:
15.08.2007, 20:11
Beiträge: 437
Wohnort: Bayern
also der text ist richtig geil. wie hab ich das vermisst!!! endlich gehts auf in die neue runde!! dafür gibts einfach vorweg erstmal ein :herz:
musikalisch macht das lied auch viel spaß. gelungener sound und sehr schön abgemischt.

das einzige was mir beim ersten hören negativ aufgestoßen ist - der gesang außerhalb vom refrain klingt irgendwie ein kleines bisschen nach rammstein-.-
je öfter ich mir den song anhöre umso mehr schwindet der eindruck aber gerade, gott sei dank.

bin gespannt ob Yantit auch wieder einen kleinen gesangs-part übernommen hat, wie beim ''hidden-track'' von MnoG.

_________________
Die Reinheit des heroischen Denkens lässt sich daran abmessen, in welchem Grade es vermeidet, den Krieg als ein sittliches Phänomen darzustellen.


Nach oben
 Profil  
 

Mitglied "Innerer Kreis"
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2012, 16:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert:
01.04.2007, 14:16
Beiträge: 3866
Wohnort: Kadath
Für Euch, die Ihr Lebt hat geschrieben:
bin gespannt ob Yantit auch wieder einen kleinen gesangs-part übernommen hat, wie beim ''hidden-track'' von MnoG.

Vergiss nicht "Wenn Schweine fliegen"! :D

_________________
»Der Welt zu Angst und Vorsicht raten. Knietief in Verderben waten. Und des nachts mit morschen Spaten Leichen ihre Zähne klauen...«


Nach oben
 Profil  
 

könnte hier überleben
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2012, 17:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert:
03.03.2011, 17:58
Beiträge: 410
Wohnort: NRW
Klingt ganz gut. Schön was neues von Ewigheim jetzt schoneinmal hören zukönnen. :D

_________________
Kriegt nichts! Hat nur seine verfluchte Schuldigkeit getan! - Friedrich der Große


Nach oben
 Profil  
 

gut ausgereift
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2012, 18:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert:
23.02.2011, 19:05
Beiträge: 620
Wohnort: In der Nähe von Rostock
Das Lied ist gut, hoffe aber dass die anderen Lieder noch eine Schippe besser sind.
Lyrisch ist das Lied genial und geht gut ins Ohr, doch einziger Dorn der ins Ohr sticht ist der Gesang in den Strophen.
Das rollende -r- sagt mir nicht so zu, da es mich, wie Fedil schon erwähnt hat, an den Gesang von Rammstein erinnert.
7/10 Pkt. Voll verdient und mit großen Ansporn an Vorfreude verstärkt. :herz:


Nach oben
 Profil  
 

 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2012, 18:30 
JETZT läuft auf funkwerk bereue nichts! :D

dkf


Nach oben
  
 

gut ausgereift
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2012, 18:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert:
29.09.2010, 12:31
Beiträge: 647
Wohnort: Hamburg
dkf hat geschrieben:
JETZT läuft auf funkwerk bereue nichts! :D

dkf

Mir hats schonmal sehr gefallen.

_________________
Say your last prayer and then shut up - forever!


Nach oben
 Profil  
 

kleiner Tölpel
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2012, 18:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert:
29.03.2007, 17:56
Beiträge: 128
Endlich wieder was neues von Ewigheim in meinen Ohren, dafür ein dreimal kräftiges HURRA :)
Ich hab ja so lange gewartet, kaum zu glauben, dass es nun doch noch wahr wurde.. Nun denn, der erste Höreindruck war insgesamt positiv. Der Text ist genial, die Mischung aus flott voranpreschendem Rock und Elektronik geht auch sofort rein.
Allerdings hätte ich es SEHR gutgehießen, wenn man sich beim Gesang mehr an den alten Alben orientiert hätte. Dort klang es perfekt, hier hatte ich beim ersten Durchlauf hingegen nicht zwingend das Gefühl, gerade Ewigheim zu lauschen.
Aber nun denn, die Vorfreude aufs Album ist dennoch gestiegen denn Spaß macht das Stück ungemein. Wenn es jetzt auch noch ein wenig Restmelancholie aufs Album schaffen wird, werd ich sowieso restlos begeistert sein :)


Nach oben
 Profil  
 

gut ausgereift
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2012, 19:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert:
26.04.2008, 11:06
Beiträge: 669
Wohnort: Oberösterreich
Ich habe mir das Lied gerade einmal angehört, und schon geht es mir nicht mehr aus dem Kopf! :)
Vielleicht etwas untypisch für Ewigheim, aber mir gefällt es sehr gut!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de