Aktuelle Zeit: 25.09.2018, 21:54



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht

FrischFleisch
 Betreff des Beitrags: Re: Heimwege
BeitragVerfasst: 31.03.2007, 10:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert:
27.03.2007, 18:08
Beiträge: 2
Als Klavierspieler gefällt mir Odem und Heimwege am besten.

Höre mir die immer wieder an <img src="http://e-forces.de/thorben/Verschiedenes/x].gif" border="0">

Bauer im Ruin finde ich das beste Lied der Bonus CD ...

Sehr gute Album!


Nach oben
 Profil  
 

FrischFleisch
 Betreff des Beitrags: Re: Heimwege
BeitragVerfasst: 03.04.2007, 03:45 
Offline

Registriert:
03.04.2007, 03:15
Beiträge: 79
Wie schon gesagt: ein unerreichbares MEsiterwerk. Absolut geil. Tanz der motten mein Lieblingslied von Ewigheim. sind echt sehr krasse Sachen dabei. vor allem textlich sehr gelungen.

_________________
Tote Bäume krallen sich in des Herbstes Gruft,
umspielt ist das kahle Geäst nur von des Winters Luft.


Nach oben
 Profil  
 

kleiner Tölpel
 Betreff des Beitrags: Re: Heimwege
BeitragVerfasst: 03.04.2007, 21:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert:
01.04.2007, 21:23
Beiträge: 101
Beim Mord nicht ohne Grund Album hat man ja denn Eisregeneinfluss noch relativ stark rausgehört. Heimweg hingegen hat seinen Eigenen Stil. Ganz große klasse. Besonders Textlich sehr gelungen.


Nach oben
 Profil  
 

könnte hier überleben
 Betreff des Beitrags: Re: Heimwege
BeitragVerfasst: 03.04.2007, 21:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert:
25.03.2007, 01:03
Beiträge: 372
Wohnort: Wien
Ich nehme das Wort Meisterwerk eigentlich eher selten in den Mund, und auch erst dann wenn ich genügend Zeit hatte das Werk gründlich zu hören.

Nun, nach 2 Jahren kann ich sagen, dass Heimwege eines dieser Albem ist, das ich IMMER hören kann und das nie langweilig wird. Ein wahrer Ohrenschmaus.

Meine Stimmung ändert sich dabei schlagartig, beim hören. Aus lustig wird sehr schnell nachdenklich. Lässt wirklich jeden Witzbold ruhig werden, wie ich erfahren konnte. <img src="http://images.rapidforum.com/images/i23.gif" border="0">


Vom Brummton am Anfang von Mondtier immer wieder Gänsehaut bekommend,
Mr. Agent Orange


Nach oben
 Profil  
 

kleiner Tölpel
 Betreff des Beitrags: Re: Heimwege
BeitragVerfasst: 05.04.2007, 11:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert:
26.03.2007, 06:20
Beiträge: 247
Geiles Album: siehe nur mal dLieder Heimwg oder Tanz der Motten einfach nur geil


Nach oben
 Profil  
 

FrischFleisch
 Betreff des Beitrags: Re: Heimwege
BeitragVerfasst: 08.04.2007, 14:15 
Offline

Registriert:
08.04.2007, 14:03
Beiträge: 2
tanz der motten, leib in laub und der bauer im ruin sind meine favoriten... trotz allem gefällt mir das album nicht so gut wie mord nicht ohne grund...


Nach oben
 Profil  
 

alter Knacker
 Betreff des Beitrags: Re: Heimwege
BeitragVerfasst: 08.04.2007, 15:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert:
27.03.2007, 12:41
Beiträge: 2703
Wohnort: Haltern, Westf.
Es gibt wenige Alben, von denen ich dies behaupten kann, aber es ist mir bei den Heimwegen möglich, das Album komplett durchzuhören, ohne auch nur eine Zehntelsekunde den Drang zu verspüren, vorzuspulen.
Das soll, ach was, MUSS was heißen.

Auch nach zigfachem Durchhören noch 9,5/10.


Nach oben
 Profil  
 

FrischFleisch
 Betreff des Beitrags: Re: Heimwege
BeitragVerfasst: 16.04.2007, 18:22 
Offline

Registriert:
16.04.2007, 13:40
Beiträge: 29
Wie bereits im Thread des anderen Albums erwähnt finde ich diese Scheibe noch besser als das Erstlingswerk. Großartige Scheibe, die ich aber nur in bestimmten Stimmungslagen anhöre. Gerade Lieder wie Heimweg.
MfG


Nach oben
 Profil  
 

alter Knacker
 Betreff des Beitrags: Re: Heimwege
BeitragVerfasst: 29.04.2007, 21:17 
Offline

Registriert:
29.04.2007, 16:15
Beiträge: 2766
Eine der besten CDs in meiner Sammlung. Die Melancholie ist atemberaubend, die Texte stark, für mich als Pianist sind vor allem die Klavierarrangements interessant und überhaupt passt da einfach alles.
Das beste Lied ist Heimweg, dicht gefolgt vom Rad der Käfer und dem Leib im Laub. Was keineswegs bedeuten soll, dass die anderen Lieder nicht fast genauso genial wären <img src="http://images.rapidforum.com/images/i23.gif" border="0">

_________________
Super Handel mit: suRfacing (2x); rammses; Mutilator (2x); Of Corpse; Salz_der_Erde; Crimson Moon; Antikörper; martin; Pest; (V.E.G.A.); gelal; saadus; Erondil, Metalrocky; supay (2x); vegetariancannibal; silentium


Nach oben
 Profil  
 

 Betreff des Beitrags: Re: Heimwege
BeitragVerfasst: 28.09.2007, 10:01 
-----


Zuletzt geändert von Gast am 28.09.2007, 10:04, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 

FrischFleisch
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.10.2009, 21:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert:
01.10.2009, 11:57
Beiträge: 22
Oh, hier auch mal meinen Senf zu abgeben.

Großartiges Album. MnoG habe ich leider nicht und kann so nicht direkt vergleichen, ist aber eigentlich auch wurscht, weil das Album so oder so toll ist und bleibt.

Mein Favorit mit riesigem Vorsprung ist "Humus Humanus", "Heimweg" ist dann ein weiteres Highlight.
Ich würde sagen der Grund, warum "Humus.." so hervorsticht ist die irgendwie "lustig-heitere" Musik, in Verbindung mit dem Text.
Dadurch entsteht so ein fieser, zynischer Flair... ich liebe es 8)
Ist bei "Tanz der Motten" ähnlich, nur da knallt der Text nicht so wie die Faust aufs Auge, dazu ist er zu subtil (für diesen speziellen Effekt - davon unabhängig finde ich den Text sehr gelungen). Und es fehlt das Handklapperorchester.

"Mondtier" und "Leib im Laub" sind dann meiner Meinung nach die schwächeren Titel des Albums, die ich zugegeben auch ab und an mal weiterdrücke :oops:

_________________
Old stinging mental wounds, still raw and fucking bleeding


Nach oben
 Profil  
 

 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.10.2009, 16:08 
Ich liebe dieses Album!
Das beste was Ewigheim raus gebracht haben :D

wäre nur mal schön wenn es bald mal ein neues geben würde 8)


Nach oben
  
 

gut ausgereift
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.10.2009, 16:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert:
07.05.2007, 00:11
Beiträge: 872
Super Album - nicht ein schwacher Titel dabei! Vor allem Odem ist einfach nur genial!

_________________
My pain is constant and sharp
And I do not hope for a better world for anyone


Nach oben
 Profil  
 

FrischFleisch
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.03.2011, 18:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert:
22.04.2010, 20:09
Beiträge: 35
Wohnort: Bocholt
die titel:

- humus humanus

-wenn schweine fliegen " Bonus Disc.

... sind wohl mit abstand die meiner meinung nach atmosphärisch intensivsten und am best komponierten songs, die ich jeh in meinem leben zu ohren bekommen habe.

_________________
you are 1person - out of 7 billion people - on 1planet - out of 8 planets - in 1 starsystem - out of 100billion starsystems - in 1 galaxy - out of 100 billion galaxies and You are ENORMOUSLY INSIGNIFICANT.


Nach oben
 Profil  
 

Mitglied "Innerer Kreis"
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.03.2011, 21:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert:
16.05.2007, 13:00
Beiträge: 3528
Wohnort: kühler Norden
nichts gegen diese Titel, aber wenn das die mit Abstand atmosphärisch intensivsten und am besten komponierten Songs sind die du je gehört hast, dann hast du noch nicht viel gehört :wink: :wink:

_________________
...der Weg im Herzen eines Mannes ist steiniger...

only the weak die on the cross, the strongest during the fight, I HATE HIPHOP


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de