Aktuelle Zeit: 26.09.2018, 04:34



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 149 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht

alter Knacker
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.05.2013, 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert:
25.03.2007, 14:46
Beiträge: 3459
Wohnort: Mayschoß
Malice in Wonderland hat geschrieben:
KuS + ich schauen morgen mal in Köln vorbei :)


Yay das freut mich! :) Ich kann nun auch mit Sicherheit sagen dass ich da sein werde!

_________________
"Es gibt nur zwei Kategorien von Autos: Kleine Wichskarren und große Bumsschlitten!" Hugh Grant


Nach oben
 Profil  
 

bereits fester Bestandteil im FH
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.05.2013, 21:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert:
25.03.2007, 00:13
Beiträge: 1101
Wohnort: NRW
Dito. :)

_________________
Zwei Monologe, die sich gegenseitig immer und immer wieder störend unterbrechen, nennt man eine Diskussion.


Nach oben
 Profil  
 

alter Knacker
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.05.2013, 13:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert:
25.03.2007, 14:46
Beiträge: 3459
Wohnort: Mayschoß
So, der gestrige Abend hat sehr viel Spaß gemacht! Tolle Setlist und wie immer einen Haufen toller Typen (wieder-)getroffen. :)

Danke nochmal an Yantit, Andrea und Predi für die Starthilfe! :herz: ;)

_________________
"Es gibt nur zwei Kategorien von Autos: Kleine Wichskarren und große Bumsschlitten!" Hugh Grant


Nach oben
 Profil  
 

könnte hier überleben
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.05.2013, 14:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert:
21.03.2011, 18:58
Beiträge: 261
Wohnort: Obergrombach
So, was für ein Tag gestern!
Ich bin insgesamt 1250 KM gefahren, kam erst um halb 7 morgens heim - aber es hat sich verdammt gelohnt!
Die Location hatte einen tollen Sound und auch die Vorbands konnten überzeugen. Besonders Warfield Within haben mir als Freund des Deathmetal ein breites Grinsen auf's Gesicht gezaubert ... vorallem der Drummer :shock:

Belphegor waren genau so, wie man sie sich vorstellt: brutal und deftig. Da Helmuth krankheitstechnisch noch etwas geplättelt scheint, sprang der Gitarrist als Sänger ein und der hat eigentlich seinen Job auch wirklich überzeugend gemacht. Offensichtliche Erkenntnis des Tages: Lucifer Incestus knallt live wie Hölle.

Danach betrat schließlich meine Lieblingsband die Bretter und rein von der musikalischen Brutalität war es natürlich schwer, an Belphegor heranzukommen. Jedoch kann man beide Bands eh nur schwer bis gar nicht miteinander vergleichen, weswegen dieser Fakt schlussendlich überhaupt nicht gestört hat. Die Band war super drauf, der Sound gut und die Fans haben sie wirklich abgefeiert. Stimmungstechnisch waren sie locker gleichauf mit Helmuth und Co. und (natürlich) wurde bei Eisregen wesentlich mehr mitgegrölt.
Es gibt nur eine Stelle, an der ich mal konstruktive Kritik abgeben "muss": Die Set. Es ist klar, dass man nur schwer jedem Geschmack entsprechen kann und Eisregen nicht jeden Song spielen darf (Hohlköpfe, die sich ernsthaft drüber aufgeregt haben, dass weder KK noch Nachtgeb. kam, gab es im Übrigen auch :roll: ). Jedoch ist es einfach schade, wie sehr frühere Alben live ignoriert werden. Ich meine, durch die Krebskollektion sind viele Songs wieder erhältlich, aber trotzdem hört man nichts von ihnen. In Ottweiler wurde "Für Euch Die Ihr Lebt" gespielt, doch seitdem auf keinem weiteren Konzert mehr, auf dem ich war. Stattdessen kommen eben (fast) die selben Songs wie sonst auch, an denen ich persönlich mit totgehört habe. Kann sein, dass es daran liegt, dass ich Eisregen letztes Jahr oft gesehen habe, aber um mich herum haben auch andere sich über die Set mockiert. Als man dann noch am Ende den Ripper und die Freundin aus Zeitgründen weg- und dafür Engelmacher drinließ, bei welchem Yantit weder Gitarre noch Schlagzeug gespielt hat, war ich doch etwas enttäuscht.
Eisregen haben so viele Songs, die Fans hören möchten und jetzt, wo große Nummern wie Eichensarg, Für Euch Die Ihr Lebt, Vorbane d Der Schlacht, Fleischhaus, ... wieder erhältlich sind, könnte man doch wenigstens mal ein oder zwei davon spielen? Und ansonsten bieten auch die anderen Alben nach Blutbahnen wesentlich mehr gute, live-würdige Songs, als man sie jetzt zu hören bekommt.

Naja, ändert nichts an der Tatsache, dass ich jetzt schon den nächsten Eisregenkonzerten entgegenfiebere und das gestern Abend ein wahnsinnig gelungenens Konzerterlebnis war :!:

PS: Glückwunsch nochmal an meinen Kumpel, der doch tatsächlich Backstage zu Belphegor kam!

_________________
24.09.10 - Stuttgart | 11.11.2011 - Mühltal | 24.02.12 - Bruchsal | 20.10.12 - Stuttgart | 17.11.2012 - Ottweiler | 29.12.12 - Satans Convention | 08.03.2013 - Mühltal | 10.05.2013 - Köln | 09.11.2013 - Würzburg | 21.12.2013 - Stuttgart


Nach oben
 Profil  
 

bereits fester Bestandteil im FH
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.05.2013, 02:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert:
25.03.2007, 00:13
Beiträge: 1101
Wohnort: NRW
Metalhead_AG hat geschrieben:
So, der gestrige Abend hat sehr viel Spaß gemacht! Tolle Setlist und wie immer einen Haufen toller Typen (wieder-)getroffen. :)


Auf jeden Fall. Nach 3 Jahren war es eine wahre Freude euch alle, die Musik und die Menschen drumherum wiederzusehen. Und so haben wir da weitergemacht wo man mal aufgehört hat - wunderschön!


Nächstes mal wird nicht so lang auf sich warten lassen. :-D

_________________
Zwei Monologe, die sich gegenseitig immer und immer wieder störend unterbrechen, nennt man eine Diskussion.


Nach oben
 Profil  
 

gut ausgereift
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.05.2013, 12:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert:
17.02.2013, 17:48
Beiträge: 753
Wohnort: Bayern
Ersteinmal großen Respekt an die Band für den Konzertmarathon zwischen Köln am Freitag und Chemnitz am Samstag! Das ist ja immerhin eine beachtliche Wegstrecke.

Location: der Südbahnhof war doch ein gemütlicher Ort und auch nicht so sehr gefüllt mit Besuchern, was stets gute Sicht auf die Bühne garantierte. Jedoch war es irgendwie unangenehm kühl (liegt halt unter einem Bahnhof). Meine Freundin hat sich dann eine Jacke mit reinnehmen müssen.

Zu den anderen Bands: Noisemaster und Irem spielen sehr stereotypen Thrash/Death (Noisemaster) bzw. BM (Irem) und sind mir jetzt irgendwie nicht sehr im Gedächtnis geblieben. Irgendwie Musik nach dem Schema Strg+C --> Strg+V des entsprechenden Genres. Eminenz wurden dann im Laufe ihrer Spielzeit mit jedem Lied besser und unterhielten vor allem durch die Background-Melodien. Schade nur, dass man dafür keinen Keyboarder loben kann, da diese Sounds scheinbar vom Band eingespielt werden. Oder habe ich den Keyboarder einfach nur nicht gesehen?

Eisregen: Der Klang im Südbahnhof war definitiv besser als im Hellraiser Leipzig im Januar (ich habe schon lange das Gefühl, dass hier eine neue Anlage her muss). Außer kleine Irritation bei zwei eher lauten Songs hat man Schlagzeug, Gitarre, Keyboard und die Vocals gut auseinanderhalten und hören können. Ein klangliches Highlight war das Keyboard bei "Engelmacher". Die Liederauswahl hat mir auch deutlich besser gefallen als im Hellraiser und war eine schöne Mischung aktueller Sachen gewürzt mit dem ein oder anderen Klassiker. Den Wechsel beim Schlusstitel von "Thüringen" auf "Erscheine" (war auch schon im Hellraiser so), halte ich für eine gute Idee und einen gelungen Abschluss! Tontechnisch bis auf zwei Übersteuerungen bei hoher Lautstärke und zwei Micro-Feedbacks guter Sound und spielerisch eine solide Leistung. Hoffentlich macht der Hellraiser Leipzig mal was mit der Anlage oder ER sollten häufiger woanders hier in der Region spielen. Schade nur, dass Chemnitz einen niedrigeren Besucherkreis für solche Konzerte anziehen kann als Leipzig. Wie wäre es denn mal wieder mit Dresden? :wink:

Erwähnt sei auch die nette Gesellschaft anwesender FHler und von Yantit. Die Betroffenen dürfen sich an dieser Stelle ganz nett gegrüßt fühlen.

_________________
Die Glocken sind die Artillerie der Geistlichkeit.


Nach oben
 Profil  
 

Mitglied "Innerer Kreis"
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.05.2013, 17:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert:
13.11.2007, 14:35
Beiträge: 413
Wohnort: Thüringen
Das waren zwei wirklich wunderbare Abende. Vielen Dank an alle Beteiligten :herz:

_________________
ad nauseam << ad infinitum


Nach oben
 Profil  
 

bereits fester Bestandteil im FH
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.05.2013, 21:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert:
25.03.2007, 22:48
Beiträge: 2129
Wohnort: Hamburg
So, ich bin wieder in Hamburg eingefallen.

Es war ein fantastischer Abend in Köln mit euch tollen Menschen! Hat verdammt viel Spaß gemacht. Als ob es nie eine Pause gegeben hätte. ;)

Bis zum nächsten mal vergeht hoffentlich dieses mal nicht so viel Zeit - auf bald!

_________________
n2gmedia - Alles rund ums Gaming.


Nach oben
 Profil  
 

Fleischhäusler
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.05.2013, 20:28 
Offline

Registriert:
24.05.2009, 13:01
Beiträge: 328
Wohnort: NRW
Ohja, es war ein toller Abend in Köln. :) Vielen Dank an alle Beteiligten!

Metalhead_AG hat geschrieben:
Danke nochmal an Yantit, Andrea und Predi für die Starthilfe! :herz: ;)


Ähm. *hust* Dem möchte ich mich ausnahmslos anschließen. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 

bereits fester Bestandteil im FH
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.05.2013, 11:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert:
28.06.2009, 19:21
Beiträge: 1019
Wohnort: Bremen
http://www.rtn-touring.com/?p=2888

Eisregen mit Debauchery im Winter 2013 auf Tour. :D


Nach oben
 Profil  
 

könnte hier überleben
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.05.2013, 16:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert:
21.03.2011, 18:58
Beiträge: 261
Wohnort: Obergrombach
kinT hat geschrieben:
http://www.rtn-touring.com/?p=2888

Eisregen mit Debauchery im Winter 2013 auf Tour. :D


Schade, zu weit weg für mich :/

_________________
24.09.10 - Stuttgart | 11.11.2011 - Mühltal | 24.02.12 - Bruchsal | 20.10.12 - Stuttgart | 17.11.2012 - Ottweiler | 29.12.12 - Satans Convention | 08.03.2013 - Mühltal | 10.05.2013 - Köln | 09.11.2013 - Würzburg | 21.12.2013 - Stuttgart


Nach oben
 Profil  
 

kleiner Tölpel
 Betreff des Beitrags: Re: Alles um ER-Gigs drumherum
BeitragVerfasst: 23.12.2015, 14:05 
Offline

Registriert:
18.09.2012, 13:08
Beiträge: 164
Wohnort: Deutschland/BaWÜ
Gerade im aktuellen LEGACY entdeckt:

WOLFSFEST Tour 2016 Mit
VARG
EISREGEN
WE BUTTER THE BREAD WITH BUTTER
NACHTBLUT
WOLFCHANT
Vitja

04.03.2016 Leipzig Hellraiser
05.03.2016 Berlin K17
17.03.2016 Frankfurt Batschkapp
18.03.2016 Geiselwind Musichall
19.03.2016 München Backstage Werk
01.04.2016 Hamburg Markthalle
08.04.2016 Oberhausen Turbinenhalle 2
09.04.2016 Stuttgart LKA
10.04.2016 PRATTELN Z7

Werd ich wohl Geiselwind, Stuttgart oder München besuchen müssen :D


Nach oben
 Profil  
 

Mitglied "Innerer Kreis"
 Betreff des Beitrags: Re: Alles um ER-Gigs drumherum
BeitragVerfasst: 24.12.2015, 09:50 
Offline

Registriert:
27.03.2007, 17:05
Beiträge: 1788
Wohnort: Niedersachsen
Normalerweise hätte ich gesagt, dass ich Hamburg anpeile. Aber bei den weiteren Bands wäre ich wohl stark selbstmordgefährdet.


Nach oben
 Profil  
 

Mitglied "Innerer Kreis"
 Betreff des Beitrags: Re: Alles um ER-Gigs drumherum
BeitragVerfasst: 25.12.2015, 00:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert:
17.02.2009, 18:25
Beiträge: 1727
Wohnort: Hannover
Valfar hat geschrieben:
Normalerweise hätte ich gesagt, dass ich Hamburg anpeile. Aber bei den weiteren Bands wäre ich wohl stark selbstmordgefährdet.


:!:

Am gleichen Tag wie ER in HH spielen Baroness in Hannover. Lass mal dahin gehen! :)


Nach oben
 Profil  
 

könnte hier überleben
 Betreff des Beitrags: Re: Alles um ER-Gigs drumherum
BeitragVerfasst: 25.12.2015, 04:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert:
21.03.2011, 18:58
Beiträge: 261
Wohnort: Obergrombach
Das Gute: Debauchery sind nicht schon wieder Eisregen Vorband. Das Schlechte: Die anderen Bands auf dieser Tour sind noch viel ätzender.
Tretet doch mal bitte Massacre in den Arsch, Euch nächstes Jahr Totenmond ins Vorprogramm zu packen, die endlich mal wieder (und das auf dem selben Label) ein neues Album raushauen werden. Das würde passen wie Arsch auf Eimer. Mal abgesehen davon, dass mein letzter Besuch bei einem Totenmond Konzert, mit 120 Km/H in der Leitplanke geendet ist (Glatteis ist Teufelszeug!), sieht man die eh viel zu selten.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 149 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de